Aktuelles

Beauftragte für Medizinproduktesicherheit: Was zu beachten ist

Aktuelles vom 13. 09. 2022, 17:57

Auch wenn der Wegfall des Arztvorbehalts viele Erleichterungen für niedrigschwellige Beratungs- und Testangebote mit sich gebracht hat: Selbstverständlich gibt es weiterhin einige rechtliche Fragen zu bedenken, wenn in den Einrichtungen getestet wird. Ein wichtiger Punkt, der in der praktischen Arbeit nicht immer präsent ist, ist die Verpflichtung für die meisten Einrichtungen, eine*n Beauftragte*n für Medizinproduktesicherheit vorzuhalten. Dies schreibt § 6 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) vor. Zu Medizinprodukten zählen zum Beispiel die in Testangeboten verwendeten Schnelltest-Kits.

diesen Artikel lesen

Aktuelles vom 18. 08. 2022, 11:42 Uhr

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat neue Leitlinien zur Diagnostik, Behandlung und Versorgung von Menschen mit Hepatitis C veröffentlicht. In dem Dokument (englischsprachig) spricht sich die WHO für eine radikale Vereinfachung des Versorgungspfades aus, um Barrieren in den Bereichen Testung und Behandlung abzubauen. Was bedeutet dies nun für die Praxis?

diesen Artikel lesen


Aktuelles vom 14. 03. 2022, 10:36 Uhr

Schnelltests auf HIV, Hepatitis C und Syphilis sind seit Wegfall des Arztvorbehalts im März 2020 deutlich einfacher und niedrigschwelliger durchzuführen. Neben den medizinischen und rechtlichen Basics sind Beratungskompetenzen eine wichtige Grundlage, um ein Testangebot qualitätsgesichert und zielgruppengerecht durchführen zu können. Die Grundlagen der Testberatung vermittelt die Deutsche Aidshilfe nun auf einer mehrtätigen Schulung vom 21. bis 24. April 2022 in Paderborn.

diesen Artikel lesen

SO FUNKTIONIERT'S / HILFE

Wir möchten dich in der Nutzung dieses Toolkits unterstützen. Dieser Abschnitt gibt dir Tipps und Infos, wie du das Toolkit für deine Bedarfe am besten nutzen kannst.

diesen Artikel lesen

ÜBER DIESES PROJEKT

Dieses Toolkit wurde von der Aidshilfe NRW erstellt auf der Basis eines Toolkits für MSM-Checkpoints, das im Rahmen des Projekts Euro HIV EDAT (Early HIV Diagnosis und Testing in Europe) entwickelt wurde. Es unterstützt Projekte, die ein niedrigschwelliges Beratungs- und Testangebot für drogengebrauchende Menschen gründen wollen oder bereits betreiben.

diesen Artikel lesen

QUELLEN UND LINKS

Hier findest du eine Übersicht mit den wichtigsten Quellen und Links.

diesen Artikel lesen